Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
» News aus München | Bars | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Hallenbäder Freibäder | Kultur München | Haidhausen News | Weihnachtsmärkte in München | News aus Bayern | Kino

Vortragsreihe zur Zukunft der Energieversorgung

Die weltweit größte Studentenorganisation AIESEC organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jungen Forum der Gesellschaft für Außenpolitik die Vortragsreihe „Hungry for Energy? Global Challenges – German Approaches“ zur Zukunft der Energ

München, 12. Juni 2006 - Die internationale Studentenorganisation AIESEC organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jungen Forum der Gesellschaft für Außenpolitik die Vortragsreihe „Hungry for Energy? Global Challenges – German Approaches“ zur Zukunft der Energieversorgung.

Am 26. Juni 2006, 3. Juli 2006 und am 10. Juli 2006 werden im Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität jeweils um 19 Uhr Referenten aus den verschiedensten Bereichen, unter anderem Prof. Dr. Peter J. Opitz vom Geschwister-Scholl-Institut der Universität München, Dr. Patrick Illinger von der Süddeutschen Zeitung, Rudi Amannsberger von Bündnis 90/ Die Grünen sowie Dr. Jürgen Neubarth von der E.ON Energie AG über den Klimawandel, Ressourcen und Energie in Europa sprechen.

AIESEC ist mit über 30.000 Mitgliedern in rund 90 Ländern die weltweit größte Studentenorganisation im Bereich des internationalen Praktikantenaustauschs. Die
Förderung interkultureller Kompetenzen und individueller Fähigkeiten der Mitglieder
ist dabei zentrales Anliegen.
AIESEC München arbeitet derzeit an einem Projekt zum Thema der künftigen globalen
Energieversorgung. Junge qualifizierte Studenten aus der ganzen Welt sollen
für die weltweite Herausforderung der Energiebranche sensibilisiert werden. Neben der Vorträgen findet ein begleitendes Rahmenprogramm statt, das den Studenten die Gelegenheit geben soll, Einblicke in den Energiesektor zu gewinnen und die Innovationen deutscher Unternehmen hautnah zu erleben.

Das Junge Forum der Gesellschaft für Außenpolitik wurde im Sommer 2005 gegründet und versteht sich als Plattform der Information, Kommunikation und Diskussion um in erster Linie jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich mit den drängenden Fragen zu beschäftigen, die sich aus der zunehmend komplexeren Globalisierung ergeben.
   
 

 
  drucken Ihr Hotel, Pension, Ferienwohnung fehlt? hier melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.54514500 1540356601