Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Kultur München | Haidhausen News | Kino

Ensemble der Stars: Staatsoper Kiew gastiert mit CARMEN

Mythos und Grand Opéra im Passionstheater: Vom 1. bis 3. September 2006 gastiert die renommierte Staatsoper Kiew mit ihrer Inszenierung von Bizets Meisterwerk CARMEN im bayerischen Oberammergau – mit über 220 Mitwirkenden.

Zum ersten Mal wird das Ensemble des traditionsreichen ``Tempels der Musik``, wie die Ukrainer ihre Oper nennen, in einer Großproduktion in Deutschland zu sehen sein. Schauplatz ist das rund 4.700 Plätze umfassende Passionstheater, in dem neben den Passionsspielen seit 2002 auch Eigenproduktionen und Opernaufführungen stattfinden. Ob Kulturliebhaber oder Urlaubsgast – wer eine der faszinierendsten Opern der Welt inmitten der Ammergauer Alpen erleben möchte, kann sich auf ein besonderes Kulturerlebnis freuen. Ihr hohes Niveau verdankt die Kiewer Oper vor allem Generalmusikdirektor Wladimir Koschuchar, Chefdirigent seit 1989. Unter seiner Leitung erzielen Solisten, Chöre und Orchester außergewöhnliche klangliche Homogenität. Er ist gemeinsam mit Nikolaj Kuznezov (Regie) verantwortlich für die in der französischen Originalsprache produzierte CARMEN-Inszenierung in Oberammergau.

Passionstheater Oberammergau – faszinierender Schauplatz für
CARMEN

Oberammergau am Fuß der bayrischen Alpen ist berühmt für seine 1633 begründeten, alle zehn Jahre stattfindenden Passionsspiele. Als Aufführungsstätte diente lange Zeit ein einfaches Holzgerüst, heute verfügt der Ort über eine der größten Theaterspielstätten in Deutschland – mit 4.720 überdachten Sitzplätzen und moderner Bühnentechnik. Diese Voraussetzungen werden in den „Zwischenjahren“ – die nächsten Passionsspiele sind 2010 – mit Erfolg für andere Kulturveranstaltungen genutzt: Seit einigen Jahren finden hier Operngastspiele statt, im Juli 2005 wurde die Eigenproduktion „König David“ uraufgeführt. Im September 2006 wird Georges Bizets CARMEN diesen Schauplatz verwandeln: Partitur und Handlung entführen nach Andalusien.

Mythos und Grande Opéra

Dass Georges Bizets Meisterwerk einmal zu den meistgespielten Opern der Welt gehören würde, war bei seiner Uraufführung am 3. März 1875 in der Opéra Comique in Paris keinesfalls zu ahnen. In Bizets Heimatland stellte sich der Erfolg Jahre nach seinem Tod erst ein, nachdem die Oper bei ihrer Erstaufführung in deutscher Sprache an der Wiener Staatsoper 1875 die Zuschauer begeisterte. Heute gehören die Blumenarie des José, Carmens Habanera sowie das Auftrittslied des Toreros Escamillo zum Weltmusikerbe.

CARMEN – Gastspiel der Ukrainischen Staatsoper Kiew
Passionstheater Oberammergau
Aufführungen: 1., 2. + 3. September 2006 – Beginn: 20 Uhr

Tickets:
Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Informationen

www.carmen-oberammergau.de

www.oberammergau.de
 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.51105500 1660207364