Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Kultur München | » Haidhausen News | Kino

Weltmeisterschaft und WorldGames 2005

MÜNCHEN.- Im Sommer 2005 finden in Deutschland gleich zwei internationale Großereignisse statt: Die Weltmeisterschaft im Sportklettern in München und die WorldGames in Duisburg. Bei beiden Veranstaltungen werden auch deutsche Sportkletterer an den Start gehen.

Die Weltklasse trifft sich in München

Vom 1. bis zum 5. Juli 2005 richtet der DAV die Weltmeisterschaft im Sportklettern in München aus. Die Messe München, Kooperationspartner des DAV für die WM, hat für die Veranstaltung eine eigene Halle reserviert: Zeitgleich zur Sommer ispo ist in Halle B6 Klettersport auf höchstem Niveau zu sehen. Insgesamt werden rund 300 Teilnehmer aus über 40 Nationen erwartet. Der deutsche Kader wird aus jeweils fünf Kletterinnen und Kletterern in den drei Disziplinen Bouldern (Finale am Samstag, 2. Juli), Speed (Sonntag, 3. Juli) und Schwierigkeitsklettern (Dienstag, 5. Juli) bestehen. Bislang sind Marietta Uhden und Daniel Jung als Deutsche Meister im Schwierigkeitsklettern für die WM qualifiziert.

1991 fand letztmals die Weltmeisterschaft in Deutschland statt und seitdem vier weitere Europameisterschaften. Die WM 2005 in München wird der Höhepunkt des Sportkletterns in Deutschland mit internationalem Charakter.



 mehr zum DAV  Alpenverein.de

Weiter gehts in Duisburg

Der DAV richtet auf der Messe München die Weltmeisterschaft im Klettern aus

1991 fand zum ersten und bislang letzten Mal eine Weltmeisterschaft im Sportklettern in Deutschland statt. Das im zweijährigen Turnus statt findende größte und wichtigste Kletterereignis wird 2005 wieder in Deutschland ausgerichtet. Die Neue Messe München ist vom 1. – 5. Juli 2005 der Austragungsort. An den fünf Wettkampftagen werden Entscheidungen in den drei Disziplinen Bouldern, Speed und Sportklettern fallen.

Die gesamte Halle B6 der Neuen Messe steht für die Durchführung der Weltmeisterschaft zur Verfügung, der Eingang Ost der Neuen Messe ist ausschließlich für die Zuschauer der WM reserviert. Parallel zur WM findet die Sommer ispo statt, deren Besucher natürlich Zugang zu den Wettkämpfen haben. Am Samstag, 2.7. ist zudem die "Lange Nacht des Sports" in München, die mit dem WM-Ereignis gekoppelt ist. Daher werden die Karten für den Sportkletter-Wettkampf sicher schnell vergriffen sein.

Zur WM in München werden mehr als 300 Teilnehmer aus über 40 Nationen erwartet, was einen neuen Teilnehmer-Rekord darstellen würde. Die Zuschauer-Kapazität wird bei 3000 liegen.

Hauptpartner sind die Neue Messe München (www.ispo.de ), pantarai (www.pantarai.at) und die Stadt München (www.muenchen.de ).

 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.54861000 1713055540