Die Komödie - Strassenmusik

Mit „Strassenmusik“ von Paul Schurek in einer Bearbeitung von Eva Hatzelmann (stückgut-Verlag) bieten wir Ihnen nach längerer Zeit wieder ein Stück in bayerischer Sprache und zugleich eine bayerische Erstaufführung!

Die Komödie spielt in der Nachkriegszeit in München, in einer Kellerwohnung auf der Schwanthalerhöhe im Münchner Westend. Dort leben drei Straßenmusikanten zusammen mit ihrer Haushälterin in einer bescheidenen, aber funktionierenden Wohn- und Lebensgemeinschaft.



 Die ärmliche Vorstadtidylle ändert sich, als sich einer der Straßenmusikanten in eine Nachbarin verliebt.
Premiere ist am Freitag, den 04. November, 20.00 Uhr im Theatersaal am Herrgottseck.
Die weiteren Aufführungstermine sowie ausführliche Informationen rund ums Stück,
dessen Inhalt und den Autor finden Sie unter www.theaterinderau.de


Letztmalig an Silvester um 19.30 Uhr (Achtung: nur Reihenbestuhlung) wird unser beliebtes Frühjahrsstück, „Der Damenschneider“ von Georges Feydeau, eine freche Komödie in drei Akten, gespielt. Sie besticht durch Tempo und Wortwitz, und jagt ihre Protagonisten durch einen irrwitzigen Parcours an Verwechslungen und „Notlügen“.



Ausführliche Informationen rund ums Stück, dessen Inhalt und den Autor finden Sie unter www.theaterinderau.de

Weitere Theater hier im Veranstaltungskalender

Artikel von: www.haidhausen.org
Artikel URL: www.haidhausen.org/dasat/index.php?cid=100132&conid=102361&sid=dasat